Traditionsvereine - was ist aus Ihnen geworden ?
Man kann ihnen nur wünschen das sie irgendwie aus dieser mißlichen Situation wieder rauskommen
Zitieren
Über nen anderen Traditionsverein aus Liga 3 hätte ich mich nich geärgert.. aber das kommt nochlustig machen
Zitieren
(04.06.2010, 20:18)3eckenelfer schrieb: Über nen anderen Traditionsverein aus Liga 3 hätte ich mich nich geärgert.. aber das kommt nochlustig machen

Du meinst bestimmt das Lieblingskind des Heimatsenders :lachen: :lachen:
Zitieren
(04.06.2010, 19:26)Papa schrieb: Geht mir nahe. Das muß ich schon sagen.

geht mir ähnlich.
Zitieren
Verwunderlich ist es nicht, dass in Essen nun die Lichter ausgehen. Die haben auch jahrelang über ihre Verhältnisse gelebt. Aber schade ist es schon, irgendwie.
Zitieren
(04.06.2010, 20:21)Erlauer RWE Fan schrieb:
(04.06.2010, 20:18)3eckenelfer schrieb: Über nen anderen Traditionsverein aus Liga 3 hätte ich mich nich geärgert.. aber das kommt nochlustig machen

Du meinst bestimmt das Lieblingskind des Heimatsenders :lachen: :lachen:

Hier geht es um RW Essen und ich würde mich freuen, wenn Du (und einige andere hier) dein Geseier und deine Smilies in diesem Fred hier unterlassen würdest.

Ansonsten, siehe Posting von Papa geht mir das auch verflucht nahe.

Vielleicht schafft es RWE noch in die NRW-Liga.
Zitieren
Das ist mehr als bitter für einen Verein, den ich noch aus der Bundesliga kenne, auch wenns lange her ist. Und richtig gefetzt haben wir uns ja auch immer mit denen. Echt traurig, leider aber wieder auch die Folge unsäglicher Misswirtschaft in den Vereinsgremien. Wir können uns eigentlich bedanken, das uns dieses Schicksal nicht ereilt hat, kurz davor standen wir auch schon 2 Mal. Es ist für mich schon sehr bedenklich, was sich dieses Jahr in wirtschaftlicher Hinsicht bei den Vereinen abspielt. Rostock, Bielefeld, Heinze, Dresden - die um ihre Lizenzen zittern oder wiederholte Wackelkandidaten sind. Insolvenzanträge bei Essen, Tennis Borussia, Reutlingen, Bamberg , Zwickau, bei Sachsen Leipzig läuft sie noch. Ich denke, das nächstes Jahr leider noch mehr Vereine gerade ab 3. Liga abwärts dazu kommen werden.
Zitieren
Der Verein von Ente Lippens , Horst Hrubesch und Otto Rehagel. Die sind im gleichen Jahr Meister geworden wie wir und haben fast den gleichen Namen.
Da geht gerade ein großes Stück Tradition die Ruhr runter. Ich glaube, daß wir die so schnell nicht wiedersehen werden.
Das tut schon weh.
Zitieren
Auch den Mannheimern geht es momentan anscheinend nicht gerade gut.
Zitieren
ähm...falsches forum...essen nicht erfurt...
Zitieren
Ich glaube du hast hier was verwechselt.
Du hast dich im Forum von Rot-Weiss Erfurt angemeldet und nicht im Forum von Rot-Weiß Essen.
Uns gibts nämlich noch. zwinker
Zitieren
Na das war ja was :lachen:
Zitieren
(05.06.2010, 09:58)stroh schrieb: Auch den Mannheimern geht es momentan anscheinend nicht gerade gut.

Ich denke mal, das insbesondere der Hinweis auf die Ausgliederung oder eine Reduzierung der Zweitmannschaften besonders wichtig ist in der Regionalliga.
In den Staffeln West und Süd tummeln sich bis zu 50% der Staffelbelegung als Zweitvertretungen. Für die Traditionsvereine leider Spiele, aus denen wirtschaftlich bei gestiegenen Spielbetriebskosten kein Geld generierbar ist, weil schlicht die Gästefans fehlen oder das eigene Publikum diese Spiele meistens nicht annimmt, weil sie schlicht uninteressant sind.
Wenn man dann liest, das bei den Spielen der Zweitvertretungen untereinander manchmal nur knapp 100 Zuschauer da sind, fragt man sich wirklich, was der DFB hier sportlich will. Da ist ja manches Spiel in den OL oder Landesligen besser besucht.
Wäre schade, wenn es jetzt wirklich auch noch Waldhof Mannheim erwischt.
Zitieren
Um Mannheim wäre es wirklich schade. Aber ich seh schon, es werden leider immer weniger Traditionslubs in den obrigen Ligen.

Wahre Liebe kennt keine Liga.
Zitieren
Die nächsten werden zu 99,9% TeBe Berlin sein.... vielleicht brauch/darf dann Gera gar nicht in die Relegation ... undurchsichtig hoch 10 das Ganze !
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste