Fußballfans/Pyrotechnik/Gewalt = Kriminalisierung?! - Alles zum Thema
ich will mal kurz meine live erlebnisse vom montagsspiel düsseldorf vs hsv zum besten geben.

wenn ich an unsere aw spiele in düdo denke,war das am montag eine völlig andere welt.
von fan-trennung war nichts,aber auch garnichts zu sehen.
fortuna und hsv fans komplett gemischt in allen blöcken des tollen stadions.so soll es sein.!!!
jeder wie und wohin er will,soll sich seine karte kaufen-und jubeln,oder leiden.
das spiel war jede minute ein top fussballerlebnis!

eine andere sache war der gästeblock der hsv fans.
ca 5-10 ordner standen abwechselnd,gelangweilt vor dem hsv block.
im oberrang lümmelten sich in 4-6 mann gruppen die polizeitruppen.
wenn es viele waren waren es ca 50 polizisten.

als dann in hz eins der untere block lichterloh rauchte tat sich nichts.
kein ordner,kein polizist(siehe unsere aw spiele. union spiel/geisterspiel vs jena!) reagierte darauf.
stadionansage und ende.das spielfeld verschwand derweilen im nebel.
pyro-hurra!!!-???

hz pause.die hsv fans demontierten reihenweise die sitzschalen,und feuerten sie den ordnern um die ohren.
die verunsicherten ordner taten nichts,außer die sitze ordungsgemäß zu "stapeln".
als es die hsv fans dann " übertreiben " wollten,zeigten sich dann doch ca 10 polizisten (ohne helm-ohne pfefferspray !!!) dem mob.
eingeschritten haben sie nicht.ganz im gegenteil.wenn sich einer ein erfrischungsgetränk (bier mit alkohol) holen wollte ,machten die noch platz.
keine zuführungen-nichts.
ein fan leben wie "im paradies "!!!(?)

nach diesen tollen erlebnissen ,fand ich die dfb strafen für uns nochmal als allerletzten tritt in den OSTARSCH.

beim besuch des spiels wsv wuppertal vs regensburg gab es übrigens nur verkehrspolizisten.keine bereitschaftspolizei!!!
es ging auch ohne sie.trotz das regensburger und wuppertaler ultras im stadion waren.
und nebenbei ein richtig tolles drittliga spiel statt fand.

beim spiel bvb II vs braunschweig kam ich mir schon fast wie bei einem straßenfest vor.einfach klasse.so macht fussball ansehen richtig spaß.
ich habe mich dann entschlossen in den braunschweiger block zu gehen,friede freude eierkuchen.

ps .:ich bin mal gespannt,ob uns erfurten dann auch sitzplatz karten auf der tribüne im rwe t-shirt plus schal und zaunfahne erlaubt wird!!!
oder ob wir alle dann im "gästeblock" stehen dürfen.mit super polizeischutz.
Zitieren
Immer wieder schön sowas zu lesen schwillt einem sofort der Hals bei! 2 Klassen Gesellschaft immer wieder!
Zitieren
so in dieser art habe ich das auch schon erlebt

eingangskontrolle in bielefeld war einmal meine jackentasche antippen.

blocktrennung war ein rot weisses flatterband mit 4 ordnern


egal deshalb nehme ich diese ganze sch iße auf mich
Zitieren
jule147 schrieb:eingangskontrolle in bielefeld war einmal meine jackentasche antippen.

Ich musste in DüDo vor 2 Jahren mit den Schuhen fest auftreten. Hab die Dinger bald durch den Boden gerammt und es war ihm nicht genug...
Rückblickend muss ich sagen, dass ich mir den Spruch "Aber dann tun doch die Böller im Schuh weh" lieber verkniffen hätte.

Aber ohne diese Ost-West Leier anzukurbeln, ich kann aus Erfahrung sagen, hier drüben interessiert es kein Schwein ob in Weststadien genauso viel Mist gemacht wid wie in Oststadien. Hier höre ich nur: "Fußballclub aus dem Osten? Ihr seid doch alles Verbrecher, Hooligans und Arbeitslose. Wo spielt ihr, Bezirksliga oder was." Es gibt Ausnahmen, keine Frage, aber die Durchschnittsmeinung ist die Obige, ich musste es mir oft genug anhören.

Jeder Versuch der Erklärung oder Rechtfertigung ist zum Scheitern verurteilt.
Wir müssen uns wahrscheinlich dran gewöhnen, dass weiterhin mit zweierlei Maß gemessen wird!
Zitieren
Punktemops schrieb:ich will mal kurz meine live erlebnisse vom montagsspiel düsseldorf vs hsv zum besten geben.


als dann in hz eins der untere block lichterloh rauchte tat sich nichts.
kein ordner,kein polizist(siehe unsere aw spiele. union spiel/geisterspiel vs jena!) reagierte darauf.
stadionansage und ende.das spielfeld verschwand derweilen im nebel.
pyro-hurra!!!-???


nach diesen tollen erlebnissen ,fand ich die dfb strafen für uns nochmal als allerletzten tritt in den OSTARSCH.

Das hat in diesem Land doch schon Jahre System.
Ja kein Rassismus,ja kein Antisemitismus(was natürlich auch i.o. ist.
Nur auf das "Ossipack""DDRler"Zonis" dürfen alle draufhauen.Das wird sich eines Tages Rächen und ich hoffe dieser Tag kommt bald!!
Zitieren
nagut gg ich glaub zwar nict an diese Verschwörungen aber das wird ja nun vorbei sein gg:

http://www.rnf.de/videoportal/sendung/sc...f_spiel_de
Zitieren
irre was der police office von sich gibt.
wer raus will,kommt noch lange nicht raus.
erst bringe mir fünf hools,dann kannste gehen,oder so?!

ich bin für eis lecken im heimblock!plus grins!
Zitieren
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Sanktionen wegen der Ausschreitungen beim Spiel des SV Waldhof Mannheim gegen den 1. FC Kaiserslautern II beschlossen. Die zweite Mannschaft des FCK muss das nächste Heimspiel der Regionalliga West am 18. September gegen Bayer Leverkusen II unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen. Außerdem wurde aufgrund fortgesetzten unsportlichen Verhaltens eine Geldstrafe von 20.000 Euro festgesetzt. Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig, weil die Lauterer noch Einspruch einlegen können.

Feuerwerkskörper während des Spiels
Das brisante Südwest-Derby stand am 2. September in der zweiten Halbzeit kurz vor dem Abbruch. Mehrmals hatten Anhänger der Lauterer Feuerwerkskörper gezündet, woraufhin Schiedsrichter Tobias Welz die Partie für 20 Minuten unterbrach. Zudem war es nach dem Spiel zwischen Fans des 1. FC Kaiserslautern und der Polizei zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen.

Mannheim unter Beobachtung
Im Sportgerichtsverfahren gegen den SV Waldhof wird der DFB-Kontrollausschuss in der kommenden Woche Anklage beim DFB-Sportgericht erheben. Zuvor wird das Regionalligaspiel zwischen Mannheim und dem 1. FC Saarbrücken am kommenden Sonntag unter besonderer Beobachtung stehen. Der Kontrollausschuss und eine vom DFB-Sicherheitsbeauftragten eingesetzte Spielaufsicht wird dabei den Spielablauf und die Sicherheitsvorkehrungen des Heimvereins Mannheim beobachten und auswerten.
Zitieren
jule147 schrieb:so in dieser art habe ich das auch schon erlebt

eingangskontrolle in bielefeld war einmal meine jackentasche antippen.

blocktrennung war ein rot weisses flatterband mit 4 ordnern


egal deshalb nehme ich diese ganze sch iße auf mich

bundesliga...hab da schon viele spiele gesehen und bin selten mal ordentlich kontrolliert worden...bielefeld is auch so nen schöner fall...da kommt man sogar ohne weiteres in den gästeblock mit ner heim karte und umgekehrt...so kann man unteranderem das alk freie bier im gb umgehen und wechselt in den heimblock und holt sich richtiges

oder noch besser gestern deutschland gegen berti vogts...mal lieb angeschaut das waren die kontrollen...hehehe...der liebe dfb...hätte ich das eher gewusst...mwäre mal interessant zu wissen ob sich der dfb auch selber bestrafen würde und sperrt für heimspiele :lachen:
Zitieren
http://www.vfb.de/de/aktuell/news/2009/33602.php schrieb:Drastische Strafe

Beim Auswärtsspiel des VfB bei Eintracht Frankfurt am 26. September kam es zu schwerwiegenden Ausschreitungen selbsternannter "VfB-Fans" im Gästeblock. Nachdem bereits in der 4. Spielminute der Partie ein Knallkörper im VfB-Block gezündet worden war, wurden in der 89. Minute an gleicher Stelle eine Rauchbombe und mehrere Knallkörper angesteckt, einige hiervon sogar in Richtung Spielfeld geworfen. Darüber hinaus wurden mehrere Ordnungskräfte körperlich angegriffen. Sie trugen Verletzungen davon und mussten ärztlich behandelt werden. Noch während der Partie waren VfB-Cheftrainer Markus Babbel und Mannschaftskapitän Thomas Hitzlsperger gezwungen, die Situation im Gästebereich zu beruhigen.

VfB verurteilt strafbares Handeln aufs Schärfste

Vorkommnisse dieser Art sind für den VfB Stuttgart absolut nicht hinnehmbar! Der Verein verurteilt das strafbare Handeln weniger Chaoten aufs Schärfste. Der VfB wird die polizeiliche Aufarbeitung der Vorfälle in Frankfurt mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen sowie dafür sorgen, dass die Täter ermittelt werden können, um sie haftbar zu machen und in Regress zu nehmen. Am vergangenen Dienstag hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes den VfB nun zu einer Geldstrafe in Höhe von 35.000 Euro verurteilt. Im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wurde darüber hinaus geurteilt, dass zukünftige Vorfälle dieser Art noch weitaus gravierender geahndet werden.

http://www.vfb.de/de/aktuell/news/2009/33602.php

möchte nicht wissen, was unserem RWE in so nem falle geblüht hätte. wahrscheinlich ligaausschluss....schuldig
Zitieren
es ist einfach eine frechheit.
dieser dfb bestraft wissentlich und vorsätzlich mit zweierlei maß !!!!
wo bleiben denn geisterspiele für eliteteams ???
das entscheidet wohl sky und dsf !!!

aber auch in liga 3 gibt es ja pyro mit "anmeldung" (siehe derby 1.min)
die sogar geduldet wird(oder sollte sie provozieren ?),oder eine krawallbombe aus dem erfurter block in der letzten min.(siehe letzte saison)
die zwingend eine harte strafe nach sich zieht.

und immer wieder drufff,auf die doofen !!!
Zitieren
Schaut euch mal im Zonenvideotext Seite 211 an
Zitieren
STROMSTER schrieb:Schaut euch mal im Zonenvideotext Seite 211 an

für alle die das ne empfangen

http://www3.mdr.de/teletext/211_0001.htm
Zitieren
TomTom schrieb:
STROMSTER schrieb:Schaut euch mal im Zonenvideotext Seite 211 an

für alle die das ne empfangen

http://www3.mdr.de/teletext/211_0001.htm

Okay. Und?
Zitieren
kein interesse am eishockey in crimmitschau?

Zitat:Bei einer Auseinandersetzung mit Anhängern des Kfc Uerdingen ist am Sonntag (01.11.09) in Krefeld ein Polizist schwer verletzt worden. Wie die Politzei mitteilte, traten mehrere Angreifer auf den am Boden liegenden Beamten ein und ziehlten dabei auch wiederholt auf den Kopf. Der Beamte wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Zwei Täter konnten festgenommen werden. Den anderen Beteiligten gelang die Flucht.

Quelle: MDR Videotext
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dauerkarten/Tageskarten/Eintrittspreise - alles zum Thema Viva Erfordia 2.667 118.612 Vor 9 Stunden
Letzter Beitrag: andi
  RWE-Fanshop - alles zum Thema Falk 377 13.597 24.07.2017, 09:52
Letzter Beitrag: Papa
  RWE-Fans SOZIAL - alles zum Thema Fuchs 25 2.686 19.11.2015, 15:53
Letzter Beitrag: stroh



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste