Europa League 2017/2018 -alles zum Thema
Ergebnisse und Gruppen nach Spieltag 3

Leider setzt sich in der EL der Trend der letzten Jahre fort - wer auch immer in der BL die EL schafft, kann dort für Deutschland wenig reißen.
Wenn in den letzten Jahren wenigstens noch Vereine wie der BVB, Gladbach, Hannover 96, Eintracht Frankfurt zumindest die Viertelfinals erreichten, geht der Ertrag immer mehr zurück.
Mittlererweile muss man ja schon froh sein, wenn die deutschen Vertreter Quali-Runden oder Playoffs überstehen in der EL - und nicht beständig ausscheiden wie in den letzten Jahren der SC Freiburg, der FSV Mainz oder Hertha BSC.....

Und in den Gruppen angekommen, haben die deutschen Vereine mit bestenfalls mittelmäßigen Teams aus Europa erhebliche Probleme, sich durchzusetzen - insbesondere gegen neureiche oder Oligarchenvereine wie BATE Baryssau, Ludogorez Rasgrad, Sorja Lugansk etc....

Das Köln es schwer haben wird gegen Arsenal und Roter Stern - okay. Aber in Baryssau muss man nicht verlieren..
Hertha - Bilbao sicher ein harter Brocken. Aber bei Östersund (Schweden) und Lugansk (Ukraine - die nach Lwow ausgewichen sind, weil sie in der Heimat Ostukraine nicht spielen können) verlieren? Das dürfte wohl das Aus für Hertha sein.
Wenigstens Hoffenheim siegte noch - bei 2 Auswärtsspielen in den Rückspielen wird es alleridngs auch schwer, noch weiter zu kommen.
Zitieren
wird das ein geniales Spiel in Belgrad für den FC........da freu ich mich ja jetzt schon drauf......
Zitieren
Dennoch ein neuerliches Armutszeugnis für die Bundesliga auf europäischer Ebene
Zitieren
ja, da sieht man das vieles in die Falsche Richtung läuft.....aber so richtig wahr haben will das niemand bisher......aber das kennt man ja in EF auch....zwinker...
Zitieren
Spielt doch ab dieser Saison eh keine Rolle mehr, seitdem quasi jeder Topverband vier CL-Startplätze nachgeworfen bekommt. Alleine FCB, BVB und RBL sorgen dafür, dass man da nicht rausfällt.
Zitieren
In der EL alle 3 deutschen Gruppenvertreter nun raus - gab es lange nicht mehr. Dazu Freiburg bereits in der Quali gescheitert.
Und das - abgesehen von Köln - bei Gruppengegnern, die maximal mittleres Niveau in Europa darstellen.

Ich hoffe, das Vereine wie Gladbach, Frankfurt, Hannover - in den letzten Jahrgängen gut unterwegs in der EL und wenigstens mal ein VF erreicht - es vielleicht wieder schaffen.

Letztlich verbleiben durch die Ergebnisse der CL nur noch RBL und der BVB in der EL.
Mit guten Chancen bei der kommenden Gegnerschaft, in der kommenden Zwischenrunde ebenfalls auszuscheiden.
Zitieren
ich bin ja mal gespannt, ob heulsuse werner im hinspiel wieder gleichgewichtsstörungen und ohrenschmerzen bekommt.
Zitieren
Alle Spiele der Zwischenrunde

Sind ja richtig harte Lose für beide - BVB gegen Atalanta Bergamo und RBL gegen Neapel.
Zitieren
Bergamo + SGE in Dortmund...sollte auch ziemlich lustig werden.......Bergamo mit richtig guten Auftritten bisher dieses Jahr!
Zitieren
Klasse Spiel von Dortmund. 1-2 gegen die Dosen aus Österreich. Hoffentlich verkacken die aus Leipzig auch noch. Der deutsche Fussball ist nur noch lächerlich.
Zitieren
Der thueringer Fußball auch !!!!!!!!!!

Sollen alle rausfliegen die überbezahlten Profis !
Zitieren
so geil, dass die dosen endlich geerdet wurden.
Zitieren
danke Marseille
Zitieren
Die erden sich schon lange selbst durch ihre Naivität, sie wissen's nur nicht. Nach 1:4 drei Tage zuvor genauso weiter so zu zocken, alle Achtung. Das Defensivverhalten kam mir irgendwie bekannt vor....
Völlig zurecht ausgeschieden, die Krabbelgruppe.
Zitieren
War aber endlich mal ein geiles Fußballspiel
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Regionalligen 2017/2018 alles zum Thema ronry 291 26.870 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Ritter
  Champions League 2017/2018 - alles zum Thema ronry 251 13.861 Vor 2 Stunden
Letzter Beitrag: Papa
  2.Bundesliga 2017/2018 - alles zum Thema ronry 152 14.083 Gestern, 17:29
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste