2.Bundesliga 2017/2018 - alles zum Thema
Dumm, Dümmer, Holzbein Kiel .....

Wie bescheuert muss man eigentlich sein, im EIGENEN Stadion den Platz zu stürmen, in die St.Pauli-Kurve zu rennen, dort ein Paulibanner zu klauen und das geklaute Banner auf dem Rückweg von den Paulispielern wieder abgenommen zu bekommen, die gerade beim Aufwärmen sind.....boah...echt zuviel Luft im Stall geschnuppert.... Lachen5 Lachen5
Zitieren
Waren bestimmt verkleidete Rostocker...grins
Zitieren
Wo ist der Unterschied, ob auswärts oder daheim?
Zitieren
Sauber! 

https://twitter.com/fcsppiratas/status/9...1459911683
Zitieren
Ganz klar Ball gespielt!!!;-)
Zitieren
Würde mich nicht wundern, wenn dann auch noch ne Anzeige wegen einer Körperverletzung o. ä. gestellt wird...
Zitieren
Wird eigentlich auch in den "Richtlinien zur einheitlichen Behandlung von Stadionverboten" recht klar unter §4 (3) geregelt


Zitat:Ein bundesweit wirksames Stadionverbot soll ausgesprochen werden bei eingeleiteten Ermittlungs- oder sonstigen Verfahren, insbesondere in folgenden Fällen (schwerer Fall):
1. Straftaten unter Anwendung von Gewalt gegen
1.1 Leib oder Leben
https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/123..._12_16.pdf

Lachen7
Zitieren
Support-Pflicht für Chaoten - eine Meinung zu den Vorkommnissen der letzen Tage
Zitieren
Ist ja nett zu lesen - und irgendwie fehlen da eigentlich die Dinge, um die es konkret ging.

@guerti - könnte sein mit einer Anzeige.

Aber eigentlich lande ich dann beim hauptsächlichen Fakt hier :

Zitat:§ 242 Diebstahl. (1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Zitieren
Ich hoffe auch stark, dass niemand wirklich so dämlich ist, sowas zur Anzeige zu bringen, aber wir wissen ja, wie verquer in Deutschland tw. gedacht wird.

Ich würde da auf das Pferd "Vereitelung einer Straftat" setzen, wobei es sicherlich irgendwo einen Rechtsanwalt gibt, der aufgrund der Stollenschuhe eine gefährliche und unangemessene Körperverletzung heraus strickt. Lachen5
Zitieren
Nach 38 Jahren endlich mal wieder ein Derbysieg im Ronhof für die CLUBBERER Beten Tolle Leistung der jungen Truppe mit einem guten "Pommes" in der Offensive...weiter so  Winken1

OHHHH DERBYSIEGER FCN !!!  Pfeifen

[Bild: image?view=image&format=raw&type=orig&id=9939]
Zitieren
Oh weh...Der FCK hat gegen Eisern Union aber mal derbe eins auf die 12 bekommen...Nach 8 Spieltagen schon jetzt 6 Punkte Rückstand aufs rettende Ufer...Mal wieder ein Traditionsverein der auf der Schwelle zu Liga 3 steht
Zitieren
Die stehen nicht auf der Schwelle zu Liga 3, sondern zu Liga 4.

Wenn der FCK absteigt, können die gleich das Insolvenzverfahren beantragen und die Lizenz an interessierte Vereine (Platz 17 Liga 3) weitergeben. 1860 lässt grüßen.

Der FCK ist verschuldet.
Das einstige Eigentum - der Betze - gehört denen nicht mehr. Das gehört einer Trägergesellschaft.
Anscheinend hat sich der FCK vor über 15 Jahren mit dem WM-Stadion Kaiserslautern enorm verhoben. Bereits vor ca 10-12 Jahren gab es dort schon einmal Tumulte um richtig gehende "Sauereien" im finanziellen Bereich. Damals wurde keine Entlastung gegeben und die damaligen Verantwortlichen sollten sogar persönlich in Haftung genommen werden. Allerdings ist das über die Jahre irgendwo im Sande verlaufen...
Ausrisse aus dem Jahr 2004...

2016 auf der MV wurde der Vorstand erneut nicht entlastet.
Konsequenzen bis heute - null.....

Ganz im Gegenteil - der Herr Kuntz ist heute ein angesehener Europameistertrainer beim DFB....und auch einer derjenigen, der NICHT entlastet ist beim FCK...ebenso wie sein Finanzvorstand und der EX-AR-Chef Rombach...und das mit einer Deutlichkeit, die schon frappierend ist...

Keine Entlastung für Ex-Vorstand Kuntz...
Zitieren
Die ehemals "Unabsteigbaren " aus Bochum machen sich langsam zu den "Unaufsteigbaren".

Nach Gertjean Verbeek zum Saisonbeginn flog jetzt vorzeitig der mit viel Gezerre geholte Ex-Lotte-Trainer Atalan bei Bochum. Er wäre wohl doch besser damals nach Aue gegangen.
Wie damals in Nürnberg - nach Verbeek - soll wohl angeblich der Ex-Nürnberger Trainer Rene Weiler ein heißer Kandidat sein....
Zitieren
So schlecht stand doch der VFL gar nicht da...Warum die ausgerechnet jetzt den Trainer wechseln ist mir völlig unverständlich
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Regionalligen 2017/2018 alles zum Thema ronry 291 26.893 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Ritter
  Champions League 2017/2018 - alles zum Thema ronry 251 13.869 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: Papa
  Europa League 2017/2018 -alles zum Thema ronry 43 3.168 23.05.2018, 16:21
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste